titel headerR
Impressum | Kontakt
           
 









 

KlarSchiff-KlarSee Kampagne

Mit der Umweltmeldung Buchten sauber halten

Sie segeln in den schönsten Revieren des Mittelmeeres, dennoch entdecken Sie verschmutzte Buchten. Hier können Sie helfen. Mit punktgenauer Informationen ermöglichen Sie die Säuberung durch lokale Behörden und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Segelreviers. Die Umweltmeldung kann einfach über die mySea App oder Webformular erfolgen.

Alle Meldungen gehen direkt an Living Ocean. Dort werden sie erfasst, beurteilt und zusammengeführt. Im Namen von Living Ocean werden die strukturierten Informationen, ohne Nennung des Erfassers, an lokale Behörden und Vertreter des Tourismus weitergeleitet.

mehr >>

Meeresschutz - Kinderleicht

Living Ocean war 2015 wieder auf der Mirno More Friedensflotte, dem in Europa größten sozialpädagogischen Segelprojekt, dabei. Und abermals haben die TeilnehmerInnen auf ihrer einwöchigen Segelreise gezeigt, wie einfach es ist, sorgsam und bewusst mit der einzigartigen Welt des Meeres umzugehen und aktiv Maßnahmen zur Erhaltung zu ergreifen.

mehr >>

1.000 Meilen und 18.000 Zigarettenstummel

THE RACE - keine rauchfreie Ragatta, aber sicher keine Stummel im Meer durch den Race-Taschenaschenbecher. Dieser wird alle bedürftigen TeilnehmerInnen im Starterpaket mitgegeben. 

  • 38 Schiffe
  • 3 statistische Raucher pro Crew
  • 1 Packerl pro
  • 8 geschätzten Tagen auf See

  • macht über 18.000 Stummel! 

Das ist schon ein ganzer Haufen, der jetzt nicht im Meer landet! Gut ausgerüstet lässt sich gut segeln, Fair Winds!

Meeresspezies „Zigarettenstummel“

Meine Umwelt sauber halten! Auch kleine Beiträge helfen. LivingOcean und seine Partner stellen sich weiterhin dem aktuellen Thema Zigarettenstummel mit praktikablen Lösungen - ganz nach dem Motto „Klar Schiff - Klar See“. 
Ob am Vorschiff oder im Cockpit mit dem Taschenaschenbecher landen ihre Zigarettenreste nie mehr im Meer. 
So bleibt Ihr Kielwasser sauber!

mehr >>

Umweltschutz genz einfach - mit my Sea

Kooperation mit mySea

Ab jetzt noch einfacher Beobachtungen über Buchten und Häfen an Living Ocean schicken. Durch die Kooperation mit mySea, dem digitalen Revier-führer, können Sie sich aktiv am Meeresschutz beteiligen, um die Küsten sauber zu halten.

mehr >>

Offizielle Pressemeldung >>

"Klar Schiff – Klar See" Da Capo

Müll-Grasschilauf mirno more 2012Die Kooperation von Living Ocean mit dem in Europa größten sozialpädagogischen Segelprojekt mirno more friedensflotte hat auf der Flottenfahrt 2012 von 15. bis 22. September mit ausgebautem Programm ihre Fortsetzung gefunden.

 mehr >>

'Klar Schiff - Klar See' auf der Regattabahn

Dieses Wochenende starten gleich wieder zwei Regatten unter der Living Ocean-Flagge -  Uniqa Offshore Challenge und Adria CupMüll-Grasschilauf mirno more 2012Nicht nur, dass die von Living Ocean initierte Umwelt-Regattaregelangewendet wird, können sich die TeilnehmerInnen auf der Langstreckeder Offshore Challenge wieder freiwillig an der Mülltrennung auf Seeüben. 
In den Zielhäfen und Blue Flag-Marinas Dubrovnik und Biograd wird dann ressourcenfreundlich entsorgt.

Am Adria Cup nimmt ein Living Ocean-Team aktiv teil und versucht mit "sauberem" Segeln auch vorne dabei zu sein.

"Klar Schiff - Klar See"- Initiative ...

... auf der Round Palagruza Cannonball

Unter dem Motto "Cannonballers Go Clean" werden in der diesjährigen Auflage der non-stopMittelstreckenregatta Biograd-Palagruza-Biograd (~380sm) ihren Schiffsmüll trennen und umwelt-freundlich entsorgen. Es soll ein Beispiel für alle Yachtsportler geben und auch für deren Gastländer ein Zeichen gesetzt werden.

"Was während der Round Palagruza getan werden kann,kann auf jeder Yacht getan werden - bei jedem Wetter, jeden Tag.
Sauberes Meer und saubere Strände sind uns wichtig!Wir leisten unseren Beitrag."

Offizielle Information >>


 


 


» Umweltmeldung
»
Recyclingkarte
» Skippers Guides
» Schutzgebiete
» mirno more
»
Club Schiff
»
Partner & Freunde
» Pressespiegel

 
+